Fladenbrotpizza

Für 2 Portionen

1 gepresste Knoblauchzehe
1,5 TL getrockneten Oregano
5 EL Olivenöl
400 g Tomaten
1 Kugel Mozzarella (125 g)
1 kleines rundes Fladenbrot
1 Bund Rauke (40 g)
50 g italienischen Hartkäse
Salz und Pfeffer
 

1. 1 durchgepresste Knoblauchzehe mit 1,5 TL getrocknetem Oregano und 5 EL Olivenöl verrühren. Von 400 g Tomaten den Stielansatz entfernen. Tomaten in Scheiben schneiden. 1 Kugel Mozzarella (125 g) halbieren und in dünne Scheiben schneiden.

2. 1 kleines rundes Fladenbrot (ca. 20 cm Ø) waagerecht halbieren. Die Hälften mit der Schnittfläche nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Brote mit der Hälfte des Würzöls beträufeln. Mit Tomatenscheiben und Mozzarella belegen und mit dem restlichen Öl beträufeln.

3. Im heißen Ofen bei 220 Grad (Umluft 200 Grad) in der Ofenmitte 10-15 Min. backen. Inzwischen 1 Bund Rauke (40 g) putzen, waschen und trocken schleudern. 50 g ital. Hartkäse (z. B. Grana Padano) mit dem Sparschäler in feine Scheiben hobeln. Fladenbrotpizza mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Rauke und Käse bestreut servieren.

Zurück

© 2021 Bauverein Delmenhorst eG

Es werden notwendige Cookies, Adobe Typekit Fonts, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen

Datenschutz Impressum